Fastenurlaub das heißt:

-weg vom Alltag, vom Job, von der Familie, vom Stress

-einfach loslassen, entspannen und wieder zu sich selbst finden

 

Ich leite kleine, individuelle Fastengruppen (ca. 6-12 Teilnehmer) als Fastenurlaub zum Entspannen, Auftanken und Regenerieren von Körper, Geist und Seele.

Wir fasten nach Buchinger/Lützner, das heißt reines Wasser, Tee’s, Gemüsebrühe (frisch aus Bio-Gemüse bereitet), Obstsaft, etwas Honig und Zitronenschnitze sind die Fastenverpflegung. Nach Otto Buchinger wird durch diese Form des Fastens eine wirkungsvolle Reinigung und Entgiftung des Körpers, der Seele und des Geistes erzielt.

 

Fasten bedeutet: 

- … nichts essen, nur trinken.
- … weglassen was nicht lebensnotwendig ist
- … sich vom Alltag lösen – Begegnung mit sich selbst
- … sich natürlich verhalten – eigene Bedürfnisse  
      erkennen
- … Ausscheidung fördern
 
Fasten erweckt unsere Selbstheilungskräfte.
Fasten berührt unsere innerste Tiefe.
Die Zeit des Fastens ist eine Zeit der Besinnung, eine Einladung zu einem bewussten, intensivem Leben.
 
Mit dem Fasten erweitern wir die Fähigkeit in uns hineinzuspüren, lernen auf unseren Körper zu hören und seine Signale zu verstehen.
 
Fasten wirkt auf allen drei Ebenen:

1. Körperlich:

→      Entlastung, Gewichtsreduktion
→      Entgiftung des Organismus
→      Entleerung überfüllter Speicher
→      Stärkung des Immunsystems
→      Entlastung innerer Organe
→      Reinigung und Regeneration des Darmes
→      Neuordnung unserer biologischen inneren Funktionen
 

2. Seelisch:

→      Selbsterfahrung, Neugier, Abenteuer

→      sich selbst kennen lernen
→      Befreiung von seelischen Schlacken
→      Spannungen lösen
 

3. Geistig:

→      sich besinnen
→      gedankliche Klarheit gewinnen
→      Stärkung der Kreativität
 
Nach dieser Fastenwoche kann man wieder ganz neu beginnen.
Ob es eine Ernährungsumstellung oder ein Neuanfang in Bereich Bewegung sein soll... - es fällt jetzt alles viel leichter... 
 

powered by Beepworld